Entwicklungsdokumentation mit dem Baum der Erkenntnis

Der „Baum der Erkenntnis“ (schwed. „Kunskapens Träd“) ist ein aus Halmstadt (Schweden) stammender Bildungsplan, der dort für Kindergarten, Hort und Schule genutzt wird. Er bietet eine ganzheitliche Sichtweise auf Kinder und Jugendliche im Alter von 1 bis 16 Jahren und berücksichtigt die individuellen Entwicklungsschritte des Menschen. Der Baum der Erkenntnis wird von unten nach oben gelesen. Die Kinder „klettern“ diesen Baum hinauf. Der Wurzelbereich zeigt Fähigkeiten auf, die bei dem Kind während der Vorschulzeit angeregt werden sollen. Der untere Teil des Stammes richtet sich nach dem Vorschullehrplan ’98 (LPFÖ ’98) und erläutert die Kompetenzen, die im Bereich der Entwicklung und des Lernens in der Vorschulzeit anzustreben sind. Die Baumkrone erklärt […]

Weiterlesen